Wenn Sie Preise sehen möchten, müssen Sie sich einloggen.
Login
* Pflichtfeld

` Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Sie können das Angebot nur speichern, wenn Sie eingeloggt sind.
Login
* Pflichtfeld

` Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Login
* Pflichtfeld

` Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Hammerbohrer SUPERspeed SDS-plus
Artikel steht nicht mehr zum Verkauf!
Aggressive Hartmetallplatte für gutes Zertrümmern von Beton und Armierung Geprüft von der Prüfgemeinschaft Mauerbohrer                   e.V. Optimiertes Lötverfahren für gleichmäßige Lotbenetzung und sicheren Halt der Hartmetallplatte

Nachfolge-Artikel
Zu diesem Artikel gibt es einen Nachfolge-Artikel.
Zum Nachfolgeartikel
Ersatzteile
Für diesen Artikel sind keine Ersatzteile verfügbar.
Dokumente zum Download
Zu diesem Artikel gibt es keine Downloads wie Sicherheitsdatenblätter oder Anleitungen.
Nachfolge-Artikel
SUPERspeed II SDS+ 10x390/450

Artikel-Nummer: 213517
Anmelden, um Preise zu sehen
Zum Produkt
Details

Anwendungsgebiete

Beton, Ziegel, Naturstein

Produktvorteile

Mit Speziallot gelötete Hartmetallplatte
Gutes Bohrergebnis, verbesserte Armierungstauglichkeit durch Superspeed-Bohrkopf, der die Schneidkante in 3 Angriffspunkte teilt
Verringert Reibung und Verschleiß, befördert das Bohrmehl schnell aus dem Bohrloch durch großvolumige 4-fach-Wendel mit vorgezogenem Spiralansatz
Dämpft Schwingungen, bringt mehr Schlagenergie auf den Bohrkopf durch kernverstärkte Spiralgeometrie
Hohe Bohrleistung über die gesamte Lebensdauer durch optimierte Materialeigenschaften, kombiniert mit hochwertiger Technik
Das Prüfzeichen für Hartmetall-Hammerbohrer garantiert die Übereinstimmung nach den Anforderungen des „Instituts für Bautechnik”

Eigenschaften

Passend für alle Bohrhämmer mit SDS-plus-Aufnahme

Verarbeitungshinweise

Bei folgenden Bohrern mit großer Arbeitslänge sollte mit einem kurzen Bohrer mindestens 150 mm vorgebohrt werden: Ø 6 x 400 mm, Ø 12 x 550 mm, Ø 12 x 950 mm, Ø 14 x 950 mm, Ø 16 x 550 mm, Ø 16 x 950 mm

Alert message

nach oben