Alert message

Um Preise zu sehen, einfach einloggen.
Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Einloggen, um Favoriten zu verwenden.
Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

0800 820 807 Aktionen Kundenservice Offerten-Anfrage Blätterkataloge Übersicht Services Karriere / Job

Haben Sie beim Reifenwechsel ein Problem festgestellt?

Weshalb muss ich meinen Drehmomentschlüssel kalibrieren? Wie können Schäden an Reifen und Felgenabdeckungen vermieden werden?
Im Reifenwechselgeschäft können einige Fragen und Probleme auftreten – Wir helfen Ihnen weiter!

Die Antworten auf Ihre Fragen bezüglich....

Warum müssen Reifen gewechselt werden?

- Winterreifen sind deutlich effizienter unterhalb von 6-7 °C. Das Fahren von Sommerreifen im Winter ist sehr riskant.
- Reifen sind zu alt oder abgefahren < 1.6 mm Profil auf der gesamten Fläche

Was können die Ursachen von Druckverlust im Reifen sein?

- Brüchiger / spröder Gummi
- Korrosion am Ventileinsatz
- Äussere Beschädigungen

Was sind die Folgen von Luftverlust?

- Unsichere Handhabung bis zum Kontrollverlust
- Verlängerter Bremsweg
- Höherer Kraftstoffverbrauch
- Höherer Rollwiderstand
- Stärkerer Reifenverschleiss

Was hat Einfluss auf die Kraft eines pneumatischen Schlagschraubers?

- Abmessung des Schlauchs
- Kupplung
- Schlagschrauber
- Luftdruck (empfohlen sind 6,3 bar am Werkzeug)
- Länge des Schlauchs
- Geölte Druckluft
- Leistung des Kompressors

Was passiert wenn der Luftdruck höher als die empfohlenen 6,3 bar ist?

Die Lüfterflügel haben einen stärkeren Verschleiss, weshalb die Produkte eine kürzere Lebensdauer haben.

Was ist eine Unwucht?

Eine Unwucht entsteht, wenn die Rotationsachse nicht mit einer der Massenschwerpunktachsen übereinstimmt. Schlecht ausgewuchtete Räder können einen schlechten Zustand des Fahrzeugs verursachen.
- Die Lenkung vibriert
- Höhere Beanspruchung von Radaufhängungen und Lagern
- Spürbare Vibrationen im Innenraum
- Die Belastung der Karosserie
- Erhöhter Bremsverschleiss
- Erhöhter Reifenverschleiss
- Verlängerung des Bremsweges

Was sind die Ursachen für Unwucht?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Unwucht – Statische und dynamische Unwucht.

Statische Unwucht:
Bei einer statischen Unwucht, wird die Stelle am Rad mit der grössten Masse durch die Schwerkraft beeinflusst (Das Rad wird nach unten gezogen). Die statische Unwucht tritt immer in der Mitte des Rades auf und bewirkt, dass das Rad während der Fahrt hüpft. Die statische Unwucht kann durch das Anbringen von Auswuchtgewichten auf der gegenüberliegenden Seite der aufgetretenen Unwucht ausgeglichen werden.

Dynamische Unwucht:
Sie wird durch eine asymmetrische Masseverteilung innerhalb oder ausserhalb der Felge verursacht. Diese asymmetrische Masseverteilung ist nur während der Bewegung sichtbar. Die Kräfte wirken in verschiedene Richtungen und erzeugen ein hüpfen oder wackeln des Rades. Um eine dynamische Unwucht zu ermitteln, können die Reifen/Rad- und Baugruppen auf einer Auswuchtmaschine überprüft werden. Die dynamische Unwucht kann ebenfalls durch das Aufbringen von Auswuchtgewichten auf der Aussen- und Innenseite der Felge ausgeglichen werden.

Warum muss das Rad gewuchtet werden?

Mit einer Geschwindigkeit von 100 km/h, entspricht die Zentrifugalkraft einer Unwucht von 10g der Zentrifugalkraft eines Vorschlaghammers. Wird die Geschwindigkeit verdoppelt, vervierfachen sich die beteiligten Kräfte. Fahrzeuge mit schlecht ausgewuchteten Reifen sind daher gefährlich:
- Höhere Belastung der Radaufhängungen
- Spürbare Vibration am Lenkrad und im Innenraum
- Stärkere Beanspruchung der Karosserie
- Höherer Bremsverschleiss
- Erhöhter Reifenverschleiss
- Verlängerter Bremsweg

Welche Auswirkungen hat eine Unwucht?

Eine Unwucht hat eine erhebliche Auswirkung auf das Fahrzeug Die Auswirkungen zeigen sich in drei Bereichen:
- Komfort,
- Sicherheit und
- Verschleiss

Starke Vibrationen am Lenkrad und im Fahrzeuginnenraum, sowie ständige Brummgeräusche sind erste Anzeichen für eine Unwucht.
Nach 2000 km Fahrt wird an allen vier Reifen ein deutlich ungleichmässiger Reifenverschleiss festgestellt. Aufgrund von erhöhtem Verschleiss der Aufhängungen der Stossdämpfer und Lager können vorzeitige Reparaturen erforderlich sein. Beim Bremstest mit einem Golf hat sich der Bremsweg bei einer Geschwindigkeit von 140 km/h um 6 Meter verlängert. Dies kann im Notfall entscheidend sein.

Warum muss ich die Reifen mit einem Drehmomentschlüssel anziehen?

- Aus Sicherheitsgründen
- Keine Beschädigung der Felgen
- Keine Beschädigung des Gewindes und der Schraube
- Eine Reparatur auf öffentlicher Strasse ist möglich (Der Öffnungsmoment ist nicht zu hoch)
- Gewährleistungsgründe

Warum muss ich meinen Drehmomentschlüssel kalibrieren?

Durch das Kalibrieren eines Drehmomentschlüssels wird die Genauigkeit der Drehmomenteinstellung gesichert. Aufgrund der empfindlichen Mechanik und des Verschleisses kann es zu grösseren Toleranzen kommen. Der Drehmomentschlüssel sollte aber zuverlässige Ergebnisse liefern.

Warum ist es nicht möglich pneumatische Schlagschrauber auf ein einstellbares, wiederholbares Drehmoment zu begrenzen?

Es gibt zu viele Einflüsse auf die Leistung eines Schlagschraubers, wie die Länge des Schlauchs, der Schlauchdurchmesser, der Luftdruck etc.


Haben Sie das richtige Werkzeug für jede Anwendung?

Unser komplettes Produktportfolio deckt jeden Schritt des Reifenwechselprozesses ab.

Entdecken Sie unser Sortiment

Sie interessieren sich für Services, die Ihren Alltag vereinfachen?

Wir unterstützen Sie dabei Ihre Prozesse im Alltag sicherer, planbarer und effizienter zu gestalten.

Mit Berner auf der sicheren Seite!

Lieferung
Lieferung innerhalb 24 bis 48 Stunden
98% aller Artikel laufend verfügbar
Garantie und Ersatz
Garantie mindestens 12 Monate
Abholservice für Reparaturen
Sicher Einkaufen
Materialwirtschaft: Albert Berner DE GmbH
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
Erfahrung seit 1957
Wir informieren Sie regelmässig über
Aktionen & News

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

nach oben  
Copyright © 2018 der Berner Gruppe. Alle Rechte vorbehalten.