Wenn Sie Preise sehen möchten, müssen Sie sich einloggen.
Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Sie können das Angebot nur speichern, wenn Sie eingeloggt sind.
Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Zurück zur Übersicht
Sechskantmutter DIN 980, Stahl, 10, verzinkt, Form V
PDF ansehen
* = Die Lieferzeit beträgt ca. 30 Tage
Artikel weiterempfehlen
Empfehlen Sie den folgenden Artikel weiter:
Sechskantmutter
Artikel-Nummer: 128152

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen mit einem Beistrich.

* Pflichtfelder
Artikel
Ergebnis verfeinern:
Artikel-Nr. Gewinde Steigung Gewinde Höhe Mutter SW VPE/ST Preis Stück
M 8 1,25 mm 8 mm 13 mm
In den Warenkorb
M 10 1,5 mm 10 mm 17 mm
In den Warenkorb
M 12 1,75 mm 12 mm 19 mm
In den Warenkorb
M 14 2 mm 14 mm 22 mm
In den Warenkorb
M 16 2 mm 16 mm 24 mm
In den Warenkorb
M 18 2,5 mm 18 mm 27 mm
In den Warenkorb
M 20 2,5 mm 20 mm 30 mm
In den Warenkorb
M 22 2,5 mm 22 mm 32 mm
In den Warenkorb
M 24 3 mm 24 mm 36 mm
In den Warenkorb
M 27 3 mm 27 mm 41 mm
In den Warenkorb
M 30 3,5 mm 30 mm 46 mm
In den Warenkorb
M 36 4 mm 36 mm 55 mm
In den Warenkorb
Details

Eigenschaften

Form V = einteilig
Form V = einteilig
DIN-ISO Unterschiede M8 M10 M12 M14 M16 M18
M20 M22 M24 M27 M30 M36
Muttern-SW DIN/ISO 13/13 17/16 19/18 22/21 24/24 27/-
Mutternhöhe DIN/ISO 8/8 10/10 12/12 14/14,1 16/16,4 18/-
Schlüsselangriffsflächen DIN/ISO 4,4/5,15 5,5/6,43 6,6/8,3 7,7/9,68 8,8/11,28 9,9/-
Muttern-SW DIN/ISO 30/30 32/- 36/36 41/- 46/46 55/55
Mutternhöhe DIN/ISO 20/20,3 22/- 24/23,9 27/- 30/30 36/36,1
Schlüsselangriffsflächen DIN/ISO 11/13,52 12,2/- 13,2/16,16 14,8/- 16,5/19,44 19,8/23,52

Verarbeitungshinweise

Die Sicherungsfunktion wird durch die Einengung des Mutterngewindes erzeugt
Hitzebeständig bis 300 °C

Hinweise

~ ISO 7042
DIN-ISO Unterschiede siehe Tabelle
Gefahr von Wasserstoffversprödung: Bei galvanischen Überzügen auf hochfesten Teilen mit einer Zugfestigkeit ab 1000 N/mm² (z.B. FKL 10) und federharten Teilen mit Härte ab 320 HV ist die Gefahr einer Wasserstoffversprödung (Sprödbruchgefahr) nicht mit Sicherheit auszuschließen - siehe technische Informationen

Andere Kunden kauften auch

Cookie-Richtlinie
der Berner GmbH
Damit diese Seite in vollen Umfang genutzt werden kann, müssen sogenannte Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden.
Diese Meldung nicht noch einmal anzeigen

Alert message

nach oben