Um Preise zu sehen, einfach einloggen.
Login
* Pflichtfeld

` Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Einloggen, um Favoriten zu verwenden.
Login
* Pflichtfeld

` Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Login
* Pflichtfeld

` Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Alles zum Thema Gefahrstoffdokumente finden Sie hier. Zum Abwassermanagement Zur Lagerung von Gefahrstoffen Zu dem Gefahrstoffmanagement Zu der Arbeitssicherheit
Gefahrstoffdokumente

Die seit 2006 geltende Europäische Chemikalienverodnung REACH regelt die Registrierung, Evaluierung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe. Artikel 31 der REACH-Verordnung schreibt z.B. vor, dass aktuelle Sicherheitsdatenblätter für alle im Betrieb eingesetzten chemischen Produkte zugänglich sein müssen.
Neben der Verwaltung und Aktualisierung der Sicherheitsdatenblätter nimmt vor allem auch die Erstellung des Gefahrstoffverzeichnisses sehr viel Zeit in Anspruch. Bei 30-50 verschiedenen chemischen Produkten, die durchschnittlich in einer Kfz-Werkstatt zum Einsatz kommen, ist dies ein nicht zu unterschätzender Aufwand.

Gefährdungsbeurteilung

Die Gefährdungsbeurteilung bei der Tätigkeit mit Gefahrstoffen ist gesetzlich vorgeschrieben und erfolgt anhand von vier Schutzstufen. Bei allen Berner Produkten sind die stoffbezogenen Schutzstufen bereits im Gefahrstoffverzeichnis hinterlegt. Die entsprechenden Schutzmaßnahmen sind aus der Betriebsanweisung ersichtlich. Mehr erfahren Sie in unserer Broschüre zum Thema „Gefahrstoffmanagement“.

Zum Download

Sicherheitsdatenblätter

Sicherheitsdatenblätter gibt es für alle chemischen Produkte, Gefahrstoffe und Zubereitungen. Darin stehen Hinweise für den sicheren Umgang mit gefährlichen Substanzen, Gesundheitsgefahren und Umweltgefährdungen. Bei Berner können Sie die Sicherheitsdatenblätter zu allen chemischen Berner Produkten schnell und einfach abrufen. Die Sicherheitsdatenblätter sind bei den entsprechenden Produkten unter der Rubrik "Dokumente" zu finden.

Zu den Sicherheitsdatenblätter

CLP-Verordnung

Als Lieferant chemischer Stoffe ist Berner seit Juni 2015 dazu verpflichtet, entsprechende Produkte gemäß den Bestimmungen der neuen Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP-Verordnung oder auch kurz „CLP“) zu kennzeichnen und zu verpacken, bevor sie in der EU in Verkehr gebracht werden. Inzwischen werden alle chemischen Produkte und Gemische CLP-konform gekennzeichnet und entsprechende Sicherheitsdatenblätter zur Verfügung gestellt. Somit sind unsere Kunden auf der sicheren Seite!

Zu den Sicherheitsdatenblätter

Betriebsanweisung

Im Berner Onlineshop erhalten Sie Betriebsanweisungen zu Berner Produkten. Sie finden diese bei den entsprechenden Produkten unter der Rubrik "Dokumente". Die Betriebsanweisungen müssen Sie lediglich mit Ihren betriebsspezifischen Daten ergänzen - ohne viel Aufwand. Im Berner Chemie-Serviceordner (Bestandteil der Chemie-Servicepakete) finden Sie alle Betriebsanweisungen zu den von Ihnen gekauften Produkten auf dem mitgelieferten USB Stick.

Zu den Betriebsanweisungen

Gefahrstoffverzeichnis

Ein Gefahrstoffverzeichnis ist eine Übersicht über die im Betrieb verwendeten Gefahrstoffe. Eventuelle Schädigungen von Mensch oder Umwelt durch diese Stoffe werden im Gefahrstoffverzeichnis aufgezeigt. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass jeder Arbeitgeber ein Verzeichnis, der im Betrieb verwendeten Gefahrstoffe, zu führen hat. Dieses Verzeichnis muss allen betroffenen Beschäftigten und Vertretern zugänglich sein. Berner erstellt für Sie Ihr individuelles Gefahrstoffverzeichnis mit allen Gefahrstoffen, die Sie über Berner beziehen. Legen Sie es einfach im Berner Chemie-Serviceordner (Bestandteil der Chemie-Servicepakete) ab und Sie haben es immer zur Hand!

Gefahrstoffverreichnis anfordern

REACH

Die seit 2006 geltende EU-REACH-Verordnung regelt die Registrierung, Evaluierung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe. Alle von Berner gelieferten Mixturen und Erzeugnisse werden in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften geliefert. Liegen uns Informationen von Lieferanten vor, dass in unseren Produkten SVHC-Stoffe gemäß der ständig aktualisierten Kandidatenliste enthalten sind, informieren wir Sie selbstverständlich. Darüber hinaus hat Berner es sich zur Aufgabe gemacht, die Rezepturen entsprechend zu optimieren und die SVHC-Stoffe zu ersetzen.

Zur REACH-Verordnung

Cookie-Richtlinie
der Albert Berner Deutschland GmbH
Damit diese Seite in vollen Umfang genutzt werden kann, müssen sogenannte Cookies in Ihrem Browser gespeichert werden.
Cookies aktivieren

Alert message

nach oben