Alert message

Um Preise zu sehen, einfach einloggen.
Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Einloggen, um Favoriten zu verwenden.
Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

Login

Passwort vergessen?
Jetzt Konto erröffnen

0800 820 807 Aktionen Kundenservice Offerten-Anfrage Blätterkataloge Übersicht Services Karriere / Job
Absturzsicherung

Das Arbeiten in grösserer Höhe gehört zu Ihrem oder zum Alltag Ihrer Mitarbeiter?

Zu viele Unfälle ereignen sich jedes Jahr durch unsachgemässe Absicherung beim Arbeiten in der Höhe. Nach Gesetz müssen Sie mit einem entsprechenden Schutz ausgestattet sein.

Berner bietet Ihnen ein komplettes Sturzschutzsystem.

Ein Komplettsystem besteht aus verschiedenen Komponenten, die je nach Anwendungsbereich und Anforderungen miteinander kombiniert werden können:

→ Die Komponenten des Systems   → Allgemeine Informationen

 

Hubarbeitsbühne

Sets für Arbeiten auf Hubarbeitsbühnen

Zur Zusammenstellung für Hubarbeitsbühnen

Schiefe Ebene

Sets für Arbeiten auf schiefen Ebenen

Zur Zusammenstellung für Arbeiten auf schiefen Ebenen

Flache Ebene

Sets für Arbeiten auf flachen Ebenen
(z. B. Flachdächern)

Zur Zusammenstellung für Arbeiten auf flachen Ebenen

Arbeitsplatzpositionierung

Sets für Arbeitsplatzpositionierung

Zur Zusammenstellung für Arbeitsplatzpositionierung

Fix installierte Leiter

Sets für Arbeiten auf einer fix installierten Leiter

Zur Zusammenstellung für Arbeiten auf fix installierter Leiter

Gerüstbau

Sets für Arbeiten auf Gerüsten

Zur Zusammenstellung für Arbeiten auf Gerüsten

Metallstrukturen

Sets für Arbeiten auf Metallstrukturen

Zur Zusammenstellung für Arbeiten auf Metallstrukturen

Rückhaltesystem

Sets für Arbeiten im Rückhaltesystem

Zur Zusammenstellung für Arbeiten im Rückhaltesystem

Behälter

Sets für Arbeiten in Behältern

Zur Zusammenstellung für Arbeiten in Behältern

Zweiseilsystem Fassaden

Sets für Zweiseilsystem an Fassaden

Zur Zusammenstellung für Zweiseilsystem an Fassaden

Arbeiten im Seil hängend

Sets für Arbeiten im Seil hängend

Zur Zusammenstellung für Arbeiten im Seil hängend

Anschlag Tür oder Fensterrahmen

Sets für Arbeiten mit Anschlagpunkt an Tür und Fensterrahmen

Zur Zusammenstellung für Arbeiten mit Anschlagpunkt an Tür und Fensterrahmen

Allgemeine Informationen

Rechtliche Hinweise
Es ist gesetzlich geregelt, dass bei Arbeiten in der Höhe bei denen eine Absturzgefahr besteht, der Arbeitgeber Vorkehrungen im Bereich der Absturzsicherung treffen muss. Wenn die Absturzgefahr nicht durch kollektive Schutzausrüstung ausgeschlossen werden kann, wird die persönliche Schutzausrüstung (PSA) in Form eines Auffanggurtes, von Verbindungsmitteln und von diversem Zubehör eingesetzt. Grundsätzlich dürfen nur Produkte verwendet werden, die von einer zertifizierten Person geprüft und zugelassen wurden. Beschädigte Gegenstände müssen sofort aus dem Verkehr gezogen werden. Zum Beispiel bei Kontakt mit Chemikalien, bei Rissen und Beschädigungen an Bändern oder Seilen, Verformungen durch Hitze usw.
Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
Die persönliche Schutzausrüstung muss regelmässig von einer zertifizierten Person auf einwandfreien Zustand überprüft werden. Diese Überprüfung muss mindestens alle 12 Monate oder gemäss den Nutzungs- oder Betriebsbedingungen überprüft werden. Der Benutzer ist verpflichtet, seine persönliche Schutzausrüstung vor jeder Verwendung durch Sichtkontrolle auf ihren ordnungsgemässen Zustand zu überprüfen. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, die Benutzer mit Übungen über den sicherheitstechnischen Einsatz der PSA gegen Absturz zu unterweisen. Die Unterweisung muss vor der ersten Verwendung erfolgen und danach bei Bedarf, jedoch mindestens einmal im Jahr.
Schulungen
Wir bieten unseren Kunden keine reine Produktschulung, sondern bieten einen Kurs im Bereich Arbeiten in der Höhe an. Der Inhalt der Kurse kann sogar auf verschiedene Branchenbereiche abgestimmt werden. Die Kurse sind zudem SUVA anerkannt und werden unterstützt von Organisationen wie temptraining, Parifonds Bau und verschiedenen paritätischen Kommissionen. Des Weiteren zählen die Kurse als Fortbildungseinheit (FBE) der SGAS und gelten als Fortbildungstag zur SAQ-Rezertifizierung für Sicherheitsfachleute und Ingenieure. Die Kurse finden im Raum Basel statt und werden von einem BERNER-Schulungspartner durchgeführt.
Standards
EN 361: Auffanggurte sind Vorrichtungen zum Ergreifen des Körpers, die dazu bestimmt sind, das Abstürzen zu stoppen und den Benutzer bis zum Rettungseingriff zu halten. Die Auffangösen besitzen eine statische Festigkeit von > 15 kN.
EN 358: Ein Haltegurt zur Arbeitsplatzpositionierung ist eine Vorrichtung, die es einem Benutzer ermöglicht, mit freien Händen in einer Position gehalten zu werden. Die Auffangösen besitzen eine statische Festigkeit von > 15 kN.
Lebensdauer der Ausrüstung

Die Lebensdauer hängt von den jeweiligen Einsatzbedingungen ab. Die Hinweise in der Gebrauchsanweisung sind unbedingt zu beachten. Für jeden Produkttyp ist eine maximale Lebensdauer definiert:

  • Maximale Lebensdauer der Gurte: 10 Jahre
  • Maximale Lebensdauer der Verbindungselemente (Seile/Bänder): 10 Jahre

Spätestens danach sind diese Produkte aus dem Verkehr zu ziehen.

 

Wichtig!

Der Benutzer ist verpflichtet, seine persönliche Schutzausrüstung vor jeder Verwendung durch Sichtkont­rolle auf ihren ordnungsgemässen Zustand zu überprüfen.

Sicherheitshinweis

 

Sie möchten mehr über die von uns angebotenen Absturzsicherungsprodukte erfahren?

In unserer Broschüre finden Sie viele weitere Themen detailliert.

→ Zur Broschüre Absturzsicherung


 

 

Lieferung
Lieferung innerhalb 24 bis 48 Stunden
98% aller Artikel laufend verfügbar
Garantie und Ersatz
Garantie mindestens 12 Monate
Abholservice für Reparaturen
Sicher Einkaufen
Materialwirtschaft: Albert Berner DE GmbH
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001
Erfahrung seit 1957
Wir informieren Sie regelmässig über
Aktionen & News

Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

nach oben  
Copyright © 2019 der Berner Gruppe. Alle Rechte vorbehalten.